Die Tauchschule

Tauchkurse für Beginner

Der erste Schritt in die Welt des Tauchens beginnt üblicherweise mit dem OWD (PADI Open Water Diver). Hier erlernst Du die Theorie, die Funktionsweise und den Umgang mit der Ausrüstung. Unsere Tauchlehrer trainieren mit Dir die notwendigen Fertigkeiten für eine sichere Erkundung der Unterwasserwelt in unseren Pools im Umkreis von Wien. An einem weiteren Wochenende werden Deine Kenntnisse im Freiwasser, meist am Neufeldersee nahe Wien, perfektioniert. Der PADI OWD Tauchkurs endet mit einer Prüfung (schriftlich und praktisch) und einem international gültigen Brevet. Der Kursinhalt des Junior OWD ist identisch mit dem OWD, richtet sich jedoch speziell an Jugendliche unter 14 Jahren.

Klick hier um mehr über Ausbildungen für Beginner und die Leistungen der Tauchschule Easydivers.at zu erfahren.

Falls Du noch nicht sicher bist, ob eine Tauchausbildung das Richtige für Dich ist, dann probiere es doch einfach einmal ganz unverbindlich aus. Wir von der Tauchschule Easydivers.at bieten mehrmals im Jahr die Gelegenheit zum Schnuppertauchen. Klick hier wenn Du mehr darüber erfahren möchtest.

Tauchkurse für Fortgeschrittene

Der AOWD (PADI Advanced Open Water Diver) baut auf der Open Water Diver Ausbildung auf und vertieft die beim OWD erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten mit speziellen Übungen. Dieser Kurs sollte nicht unmittelbar nach dem OWD gemacht werden (obwohl dies einige Schulen anbieten), da Du von den Übungen wesentlich mehr profitierst, wenn Du bereits Erfahrung gesammelt hast und auch sicher tarieren kannst. Der AOWD Kurs ist auch optimal, um Fragen zu behandeln, die sich im Laufe Deiner ersten selbständigen Tauchgänge ergeben haben. Im Rahmen von 4 Freiwassertauchgängen mit unseren Tauchprofis werden Deine Fertigkeiten aufgefrischt, vertieft und erweitert, wobei jeder Tauchgang ein Spezialgebiet aufgreift. Dafür stehen einige Themengebiete zur Auswahl, wie z.B. Tieftauchen, Navigation, Suchen und Bergen, Tarierung in Perfektion, Nachttauchen etc.

Der PADI Resue Diver Kurs in Verbindung mit dem EFR (Emergency First Responce - deutsch: Erste Hilfe) ist eine sinnvolle Ergänzung. Hier lernst Du, wie Tauchunfälle passieren und wie Du diese vermeiden bzw. meistern kannst. Du wirst lernen, Dich unter Wasser in Notfällen selbst richtig zu verhalten und anderen Hilfe leisten zu können. Viele praktische Übungen und Notfallsimulationen erweitern Deine Kenntnisse und geben Dir Selbstsicherheit mit auf den Weg.

Klick hier um mehr über AOWD, Rescue, EFR und weitere Kurse für Fortgeschrittene der Tauchschule Easydivers.at zu erfahren.

Spezialkurse 

Nach den Grundausbildungen, der Absolvierung von einigen Tauchgängen und vor allem der Erlangung von Erfahrung im sicheren Tarieren, bieten sich einige Spezialkurse an. Hier kannst Du ganz nach eigenen Interessen auswählen, welche Bereiche des Tauchens Dich besonders interessieren (Tieftauchen, Nachttauchen, Eistauchen, u.v.m.).

Klick hier um mehr über Spezialkurse für Fortgeschrittene zu erfahren.

Hinweis

Auf dieser Seite siehst Du einen Überblick über die wichtigsten Ausbildungen im Tauchsport und den gängigsten Ausbildungspfad. Es gibt noch zahlreiche weitere Kurse, z.B. Kurse für Kinder und eine umfangreiche Auswahl an Spezialkursen. Einen Überblick über die Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten findest Du hier bei PADI. Für weitere Informationen zu individuellen Kurs- und Ausbildungsangeboten kontaktiere uns gerne.

  • facebook-square

© 2020 by easydivers.at