Professionals

PADI Divemaster

Der Beginn Deiner Karriere als professioneller Taucher!

Bist Du begeisterter, engagierter Taucher? Kommt Frischluft

für Dich aus einer Flasche Nitrox?

Möchtest Du Andere beim Tauchen führen oder sogar

unterrichten?

Dann werde Divemaster!

Als Divemaster darfst Du Tauchgänge beaufsichtigen, bei Kursen mithelfen und das PADI Scuba Review Programm unterrichten. Dieses Brevet ist gleichzeitig die Voraussetzung für alle weiteren professionellen Ausbildungen, wie z.B. zum Instructor (Tauch-Lehrer).

 

In zahlreichen Theorie-Einheiten wird Dir die Rolle des Divemasters näher gebracht. Du lernst einem Tauchlehrer zu assistieren, die Supervision von brevetierten Tauchern, das korrekte Vorzeigen der Fertigkeiten, alle Details zu Tauchausrüstung, Tauchgangsplanung, Risikomangement uvm.

 

Deine Fertigkeiten werden im Pool trainiert, bis Du sie in Perfektion beherrscht und auch in der Lage bist, sie in kompetenter Weise anderen vorzuzeigen und beizubringen.

 

In zahlreichen Freiwassertauchgängen wird Dir alles abverlangt. Du musst zeigen was Du gelernt hast und Deine Kenntnisse und Fertigkeiten beweisen.

 

Auch die körperliche Fitness ist von großer Bedeutung. So musst Du beispielsweise 400 Meter schwimmen, Taucher schieben, 15 min. Wassertreten und weitere kraftraubende Prüfungen bestehen. Nur die Besten haben das Zeug Divemaster zu werden!

 

Infos zum Divemaster

Voraussetzungen:

Mindestalter 18 Jahre; AOWD, Rescue, EFR, min. 40 Tauchgänge bei Kursbeginn, gesundheitliche Tauglichkeit, min. 60 Tauchgänge bei Brevetierung

Leistungen:

Theorie-Einheiten, Pool-Training, Freiwasser Praxis

Die Kosten dür den Kurs findest du hier.

Termine auf Anfrage

PADI Assistent Instruktor

Als PADI Assistent Instruktor eignest du dir nicht nur zusätzliche

Erfahrung als professioneller PADI Taucher an, sondern du lernst

auch das PADI Tauchausbildungssystem besser kennen.

Du kannst als unterstützender Tauchlehrerassistent tätig werden

und eingeschränkte Lehraufgaben als Tauchlehrer übernehmen.

Dieser Kurs bietet dir eine hervorragende Möglichkeit, deine

Erfahrungen auszubauen, um Tauchlehrer zu werden!

 

Der PADI Assistent Instruktor Kurs ist der erste Teil des PADI Instruktor Development Kurses (IDC) und durch die Teilnahme am Open Water Scuba Instructor Kurs (OWSI) und durch erfolgreichen Abschluss der Tauchlehrerprüfung, der sogenannten Instruktor Examinator (IE), qualifizierst du dich als PADI Open Water Scuba Instructor.

Der Spaß Faktor: Berater stehen dir zur Seite, während du beim Unterrichten von Tauchschüler praktische Erfahrungen bekommst.
Lerninhalte: Du baust deine Fertigkeiten weiter aus.

Tauchaktivitäten zu organisieren und zu beaufsichtigen während du dich auf die Entwicklung deiner
Lehrfertigkeiten als Tauchlehrer konzentrieren

  • Aneignung des theoretischen Wissens durch Selbststudium – Quizze, Vorlesungen, und Präsentationen.

  • Wiederholung und Bewertung der grundlegende Fertigkeiten in begrenzen Freiwasser, Workshops.

  • Freiwasser –Workshops, Bewertung der Rettungsfertigkeiten und Präsentationen der Kandidaten.

Infos zum Assistent Instruktor

Voraussetzungen:

Mindestalter 18 Jahre; Divemaster, AOWD, Rescue, EFR, min. 40 Tauchgänge bei Kursbeginn, gesundheitliche Tauglichkeit, min. 60 Tauchgänge bei Brevetierung

Leistungen:

Persönliche Betreuung, Theorie-Einheiten, Confinend Water Einheiten, Praxistage Freiwasser, Flasche und Blei Leihweise, Lüftfüllungen innerhalb des Programms

Die Kosten für den Kurs auf Anfrage.

Termine auf Anfrage.

  • facebook-square

© 2020 by easydivers.at