Überblick

 

Tauchen in Österreich

Es gibt in Österreich sehr viele wunderschöne Seen, die man auch betauchen kann. Manche sind recht komfortvoll, mit einer eigenen Tauchbasis, andere wiederum fast Geheimtipps, die man nur im Freundeskreis verrät.

Der Grüne See nahe Tragöß beispielsweise, wurde 2012 von einem amerikanischen Tauch-Magazin unter die Top 10 der schönsten Kaltwasser-Tauchplätze gewählt. Und auch Traunsee und Attersee locken jedes Jahr Tauchtouristen von der ganzen Welt an.

Fauna in Österreichischen Seen und Flüssen

Die Fische, die man in heimischen Gewässern findet, sind vielleicht nicht so bunt wie ihre Artgenossen im roten Meer oder der Karibik, aber auch hier bei uns gibt es eine Menge zu sehen.

Zu den bekanntesten Fischarten zählen Barsch, Karpfen, Hecht, Forelle, Saibling, Zander, Rotfeder und Wels. Einige davon sind sogar im Neufeldersee zu finden.

Neben den Fischen gibt es auch noch einige Krebsarten zu sehen.

Flora in Österreichischen Seen und Flüssen

Armleuchteralgen (Characeen) zählen zu den ältesten Gewächsen unserer Welt und in den heimischen Seen kann man sie finden. In deren dichter Vegetation findet man oft Barsch-Schulen und das geübte Auge entdeckt so manchen gut getarnten Hecht darin.

Leider gibt es bei uns keine bunten Korallenriffe, aber auch abwechslungsreiche Steilwände, mit kleineren Höhlen und mystische Unterwasserlandschaften, mit versunkenen Baumstämmen üben eine große Faszination aus.

Tauchen mit den Easydivers

Wir Easydivers kennen viele tolle Tauchplätze und wir teilen unser Wissen gerne mit unseren Mitgliedern. Manche Vereins-Ausflüge werden sorgfältig geplant – Du findest die Ausflugs-Termine in unserem Kalender. Du kannst aber auch unseren Newsletter abonnieren, dann machen wir Dich auf organisierte Ausflüge aufmerksam. Andere wiederum werden eher spontan z.B. am Stammtisch beschlossen und kurzfristig via Facebook verbreitet

Kommende Ausflüge

Keine Veranstaltungen
Share
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •